Telefon: +385 43/335-330, GSM: +385 91 61 99 466, Email: info@maletic.eu

Asthetische Lippenopertion

Die Lippen sind ein sehr wichtiges ästhetisches Gesichtsteil. Ihre Fülle trägt dem Eindruck einer Sensualität bei. Kleinere Unzulänglichkeiten können mit der Schminke korrigiert werden, grössere verlangen einen der chirurgischen Eingriffe oder Verfahren. Heute werden verschiedene Eingriffe angewandt – von dem klassischen chirurgischen, wodurch neben dem Lippenende der Rand samt der dazugehörenden Haut und Unterhautgewebe herausgeschnitten ( exzidiert ) wird, danach die Wunde durch Nähen geschlossen wird, wobei die Schleimhaut nach aussen umgedreht wird, bis zum Auffüllen mit Kunststoffen, die dauerhaft in der Lippe bleiben. Es kann auch die Applikation eines Präparats oder Eigenfett durch Therapie mit Injektion vorgenommen werden.

Das fliessende Silikon war lange Zeit üblicher Kunststoff, der als Therapie mit Injektion angewandt wurde. Sein Nachteil ist jedoch , dass er sich nicht abbaut und ausserdem bildet er um sich Granulome, die infolge der Erde-Schwerkraft nach unten fallen, so dass der Lippenrand nach einer gewissen Zeit leer bleibt und muss erneut aufgepolstert werden. Damit gerät man in einen geschlossenen Kreis weiterer Anwendungen und endet gewöhnlich mit einer operativen Entfernung des Silikons.

Q-MED produziert RESTYLANE ( Hyaluronsäure ), was sich als ein sehr gutes Erzeugnis zur Aufpolsterung der Lippen und des Randes im Hinblick auf die umgebene Haut zeigte. Das Präparat bleibt im Gewebe etwa 6 Monate. Danach soll das Verfahren wiederholt werden. Das dauerhaftere Ergebnis ist Auffüllen mit Eigenfettgewebe . Von Stellen, die es enthalten ( Bauchdecke, Hintern ), wird durch Liposuktion das Fettgewebe herausgenommen, danach bearbeitet, zentrifugiert und in die Lippen injiziert. Nach einer gewissen Zeit wird ein Teil davon resorbiert, aber die Mehrheit bleibt. Das Verfahren kann eventuell wegen weiterer Korrektur wiederholt werden. Dies ist sicher das beste Verfahren, weil die eigenen Fettzellen auf der neuen Stelle weiter zu leben beginnen. Die Eingriffe an den Lippen werden gewöhnlich unter der örtlichen Betäubung vorgenommen , während die eigentliche Operation ambulant durchgeführt wird.


Beispiele vor und nach der Operation:


Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Konsultation!

Wir bieten professionelle Beratung und besten Service.